Hausfassaden Farbentrends 2022

Jedes Haus unterliegt mit seiner Architektur dem Stil seiner Zeit. Doch durch eine neue Verkleidung und Farbe der Außenfassade können Sie Ihr Haus immer den neuesten Hausfassaden Farben Trends anpassen.

Doch welche Fassadenfarbe ist im Trend?

Farben spiegeln den Zeitgeist wider und orientieren sich an gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen.

Farbexperten kombinieren die Sehnsucht nach Farbe mit der Psychologie sowie den momentanen Ereignissen und setzen mit diesem Wissen den Trend für das kommende Jahr fest.

Ihre Empfehlung wird an Unternehmen weitergegeben, welche den Markt mit Produkten dieser Farben füllen. Ein neuer Farbtrend ist geboren.

Hausfassaden Farbentrends 2022

Für das Jahr 2022 haben sich folgende Hausfassaden Farben Trends durchgesetzt:

  • Malve
  • Grau/Braun
  • Taupe
  • Sand
  • Beige
  • Greige

Aus welchen Gründen haben sich Farbexperten für diese Hausfassaden Farben Trends 2022 entschieden?

Nach den schwierigen Jahren wird es Zeit für einen Neuanfang und diesen signalisiert die Farbe Mauve. Durch ihr leichtes und fröhliches Farbspiel in einer reichen Farbpalette von sanft bis leuchtend, gibt sie Kraft und Hoffnung.

Die erdigen Farben verbinden mit der Natur, welche durch zunehmendes Umweltbewusstsein immer mehr in den Vordergrund rückt.

Die Farben schmiegen sich in die Landschaft und vermitteln Geborgenheit, Ruhe und Entspannung.

Wandfarbe Mauve:

Die Farbe Mauve vereint ein fröhliches Lila in einem Mix aus blauen und rötlich-violetten Nuancen.

Ihre Hausfassade erhält durch diese Farbe einen eleganten Glanz. Egal ob sanft oder in einer kräftigeren Nuance, Mauve wirkt nie aufdringlich.

Sie können sie sehr gut mit den aktuellen erdigen Farbtönen kombinieren. Wenn Sie weiße Akzente setzen, wirkt diese Farbgebung besonders erfrischend.

Fassadenfarbe Grau/Braun:

Bekannt ist die Fassadenfarbe in Grau und braun aus den skandinavischen Ländern. Dort trifft man auf sie vor allem in Verbindung mit einer Holzfassade.

Doch auch wenn Sie die Fassadenfarbe in Grau und Braun mit Naturstein kombinieren, erhalten Sie eine ausdrucksstarke Mischung.

Hausfassade Taupe:

Diese Farbmischung enthält je nach Intensität graue, braune und auch violette Farbnuancen.

Eine Hausfassade in Taupe wirkt zeitlos und elegant. Sie strahlt Harmonie und Geborgenheit aus. Sehr gut zur Wirkung kommt die Farbe Taupe, wenn Sie diese mit weiß und Naturtönen kombinieren.

Hausfarbe Sand:

Diese Farbe ist im Vergleich mit Beige etwas grauer und beinhaltet mehr gelbe Pigmente, was sie wärmer erscheinen lässt.

Die Hausfarbe Sand lässt Ihre Fassade frisch erstrahlen und vermittelt gleichzeitig Wärme und Harmonie.

Beige Fassade:

Beige ist eine Mischung aus warmen weiß und Brauntönen. Eine beige Fassade passt optimal in die grüne Natur und vermittelt Ruhe und Geborgenheit.

Wie wäre es mit einer Hausfassade in einer „Nichtfarbe“?

Das hört sich erst einmal seltsam an, doch auch sie gehört zu den Trend Wandfarben 2022.

Diese „Nichtfarbe“ ist eine Mischung aus Beige und Grau mit dem Namen Greige. Je nach Mischungsverhältnis erstrahlt sie mehr nach der einen oder anderen Farbe und wirkt mal kühler, mal wärmer.

Wenn Sie sich für die „Nichtfarbe“ Greige entscheiden, verleihen Sie Ihrer Hausfassade eine freundliche und einladende Ausstrahlung.

Akzente setzen:

Wenn Sie Ihrer Fassade durch kräftigere Farben mehr Ausdruck verleihen wollen, können Sie die Trend-Wandfarben 2022 mit einer Vielzahl an Farbnuancen kombinieren.

Um jedoch die beruhigende Wohlfühlatmosphäre nicht zu stören, sollten kräftige Farben nur als Akzente gesetzt werden.

Akzente können Sie auch durch die Wahl Ihrer Dachziegel zum Ausdruck bringen. Hier setzt sich ein Klassiker wieder immer mehr in Szene, der rote Dachziegel.

Welche Hausfarbe zu rotem Dach?

Hausfarbe zu rotem Dach

Als Hausfarbe zu rotem Dach eignen sich die aktuellen Naturtöne besonders gut. Das kräftige Rot der Dachziegel harmoniert mit den Naturfarben und verleiht dem Haus einen warmen, sanften Ausdruck.

Diese Kombination vermittelt Sicherheit und Lebensfreude. Die Ausstrahlung Ihrer Hausfassade kann zudem durch das Material beeinflusst werden.

Materialtrends an der Fassade:

Für dieses Jahr sind vor allem Putz und Klinker in Kombination die Materialtrends an der Fassade.

Auch aktuell sind Naturstein- und Betonoberflächen. Ebenso angesagt wegen ihrer Nachhaltigkeit und dem immer stärker werdenden Bezug zur Natur sind Fassaden aus Holz.

Diese Materialtrends an der Fassade gehen eine geschmackvolle und ausdrucksstarke Verbindung mit den aktuellen Hausfassaden Farben Trends ein.

Bei der Auswahl der Trend Wandfarben 2022 und Materialtrends an der Fassade sollten Sie sich immer für etwas entscheiden, was zu Ihnen und zu dem Baustil Ihres Hauses passt.

Denn nur auf diese Weise können die Farben und das Material ihre positive Ausstrahlung vollständig entfalten und Sie sich wohl und glücklich in Ihrem Haus fühlen.

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Inspiration